Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich: 02275-919644
Hotline: 02275-919644 | Homematic Shop
Logo

Homematic Hausautomation
und Gebäudeautomation

Homematic Hausautomation
und Gebäudeautomation

 

Startseite > contronics Blog > Der smarte Garten mit Homematic IP

Der smarte Garten mit Homematic IP

Wenn es draußen wärmer wird, zieht es viele Menschen in den eigenen Garten. Bei schönem Wetter verbringen wir dort gerne unsere Freizeit. Es ist gemütlich und entspannend. Mit dem Homematic IP System machen Sie Ihren Garten zur Wohlfühloase. Die Funktionen sind vielseitig.

Der smarte Garten mit Homematic IP

So wird bei eintretender Dunkelheit oder bei erkannter Bewegung das Licht eingeschaltet oder der Springbrunnen zum Feierabend automatisch gestartet. Sorgen Sie mit einer intelligenten Außenbeleuchtung für ein gemütliches Ambiente. Oder steuern Sie beispielsweise das Licht automatisch bei erkannter Bewegung und ab einem bestimmten Lichtwert. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Springbrunnen in Ihren smarten Garten einbinden und Katzen zuverlässig von Ihrem Fischteich fernhalten.


Schalten Sie die Beleuchtung im Garten bei Bewegung im Dunkeln

Die Außenbeleuchtung im Garten mit Homematic IP

Mit einer intelligenten Außenbeleuchtung sorgen Sie für ein gemütliches Ambiente in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse. Wenn es abends dunkel wird, machen Sie es sich mit der richtigen Beleuchtung gemütlich.

Dazu müssen Sie keine großen baulichen Maßnahmen oder aufwendige Erdarbeiten vornehmen. Die Lichtsteuerung von Homematic IP eignet sich hervorragend, um den Garten mit einer smarten Beleuchtung zu erweitern.

In unserem Beispiel findet die Verkabelung der Lampen im Garten aus dem Haus heraus statt.

Wie Sie Ihre intelligente Außenbeleuchtung für Ihren Garten sinnvoll nutzen können, zeigen wir Ihnen in der nachfolgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Wenn Sie Ihren Garten oder Ihre Terrasse mit einer Homematic IP Lichtsteuerung ausgestattet haben, ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie es sich in Ihrem Garten noch gemütlicher machen.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Außenbeleuchtung im Garten mit einem Bewegungsmelder und einem Zeitprofil konfigurieren. So haben Sie im Sommer nicht nur gemütliches Licht am Abend, sondern Sie beleuchten den Außenbereich ab einer bestimmten Uhrzeit oder wenn es dunkel ist nur noch bei einer erkannten Bewegung. So haben Sie zum Beispiel den Hund im Blick, wenn er abends im Garten ist.

In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellen wir eine Automatisierung, welche ab einer bestimmten Uhrzeit, bei einer erkannten Bewegung und einem bestimmten Lichtwert eine Lampe einschaltet und nach einer definierten Zeit (z. B. nach 5 Minuten) diese wieder ausschaltet.

Sie benötigen dazu folgende Homematic IP Komponenten:

  1. Entweder eine Homematic IP Schalt-Mess-Steckdose ➤, eine Homematic IP Dimmer-Steckdoese ➤, einen Homematic IP Schalt-Mess-Aktor ➤ oder einen Homematic IP Dimmaktor ➤ zum Schalten der Außenbeleuchtung.
  2. Einen Homematic IP Bewegungsmelder – außen, weiß ➤ oder einen Homematic IP Bewegungsmelder – außen, anthrazit ➤. Dieser erkennt die Bewegung und die Helligkeit und schaltet anschließend die Lampen.

Um die Automatisierung zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie das Hauptmenü der Homematic IP App und wählen Sie den Punkt „Automatisierung“ aus.
  • Tippen Sie auf das + Symbol und vergeben Sie einen Namen für die Automatisierung.
  • Tippen Sie zunächst auf den Punkt „Auslöser“ und wählen Sie aus der Liste den Punkt „Bewegung“ aus.
  • Beim Punkt „Bezug“ wählen Sie den Bewegungsmelder aus und bei „Wert“ wählen Sie „Erkannt“ aus.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit „Fertig“ im oberen Bereich der App.
  • Als „Zusatzbedingung“ wählen Sie nun aus der Liste den Punkt „Zeit“ aus und tragen den gewünschten Zeitraum ein.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe erneut mit „Fertig“
  • Tippen Sie nun „Aktion“ aus und wählen Sie „Schalten“ aus.
  • Bei „Bezug“ wählen Sie nun die entsprechende Lampe aus, die geschaltet werden soll.
  • Über den Punkt „Wert“ wählen Sie „An“ und vergeben im unteren Bereich der App noch die Einschaltdauer. In unserem Beispiel 5 Minuten.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit „Fertig“.

Unsere Lampe schaltet nun bereits bei erkannter Bewegung in einem bestimmten Zeitraum. Zum Beispiel abends zwischen 18:00 und 00:00 Uhr.

Im Sommer ist es deutlich länger hell als im Herbst oder im Winter und es wäre Energieverschwendung, wenn die Lampe auch im Sommer bereits um 18:00 Uhr eingeschaltet werden würde, wenn eine Bewegung erkannt wird. Hier ist eine weitere Zusatzbedingung sinnvoll, bei der Sie den Lichtwert definieren, ab wann die Lampe tatsächlich geschaltet werden soll.

Um den Lichtwert als Zusatzbedingung in die Automatisierung aufzunehmen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Tippen Sie auf den Punkt „Zusatzbedingung“.
  • Tippen Sie auf „Bitte wählen“ und wählen Sie aus der Liste den Punkt „Helligkeitswert“ aus.
  • Tippen Sie auf „Wert“, wählen Sie „< kleiner als oder gleich“ aus und tragen Sie den gewünschten Helligkeitswert ein.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit „Fertig“.

Der smarte Springbrunnen

Der smarte Springbrunnen mit Homematic IP

Ob als Springbrunnen oder als Fontäne im Teich, das sprudelnde Wasser wirkt beruhigend und ist optisch ein echtes Highlight für den eigenen Garten.

Binden Sie Ihren Brunnen in Ihr Homematic IP System ein und schalten Sie pünktlich zum Feierabend den Springbrunnen ein. Für die Nacht schaltet sich der Brunnen, ebenso automatisch, wieder ab. Das ist nicht nur komfortabel, sondern spart auch Energiekosten.

Um Ihren Springbrunnen in Ihr smartes Zuhause von Homematic IP zu integrieren, benötigen Sie lediglich einen Zwischenstecker, die Homematic IP Schalt-Mess-Steckdose ➤.

Die Verkabelung des Brunnens im Garten findet dabei aus Ihrem Haus heraus statt. Alternativ nutzen Sie für den Außenbereich eine wetterfeste Verbindungsdose (ABOX).

Der Rest lässt sich über ein Zeitprofil realisieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Wählen Sie im Hauptmenü Ihrer Homematic IP App unter „Licht und Beschattung“ den Punkt „Zeitprofile“ aus.
  • Tippen Sie auf das + Symbol und wählen anschließend die Option „Schaltprofil“ und vergeben Sie einen Namen für das Profil.
  • Wählen Sie im nächsten Schritt über das + Zeichen die Schaltsteckdose des Springbrunnens oder der Fontäne aus und tippen Sie auf „Weiter“.
  • Wählen Sie in der Übersicht den Menüpunkt „Zeitprofil“ aus und tippen Sie auf das + Zeichen.
  • Tippen Sie auf den Punkt „Schaltzeitpunkt“ aus und wählen Sie nun die gewünschten Wochentage und Schaltzeitpunkte aus.
  • Anschließend wählen Sie noch den jeweiligen Schaltzustand aus.

Haben Sie in Ihrem Garten einen Fischteich, nutzen Sie eine Fontäne nicht nur aus optischen Gründen, sondern Sie versorgen zudem Ihre Fische regelmäßig mit frischem Sauerstoff. Doch so eine smarte Fontäne für den Fischteich kann noch mehr…

Halten Sie Katzen von Ihrem Fischteich fern

Wenn Sie in Ihrem Garten einen Fischteich haben, kennen Sie das Problem: Die Katzen lassen das „Angeln“ nicht sein. Vom Jagdinstinkt getrieben, zieht sie der Fischteich nahezu magisch an.

Mit dem Homematic IP System gibt es für dieses spezielle Katzenproblem eine einfache Lösung.

Die Katzen haben es zwar auf die Fische abgesehen aber nasse Füße mögen Sie trotzdem nicht. Die Lösung ist also denkbar einfach: Installieren Sie einen Homematic IP Bewegungsmelder – außen vor dem Fischteich und binden Sie über einen Homematic IP Schalt-Mess-Aktor eine Wasserfontäne in Ihr System ein. Erkennt der Bewegungsmelder nun eine Bewegung, zum Beispiel eine sich nähernde Katze, schaltet sich die Wasserfontäne ein und die Katze flieht, um der unfreiwilligen Dusche zu entgehen.

Sie benötigen folgende Homematic IP Komponenten:

  1. Eine Homematic IP Schalt-Mess-Steckdose ➤ zum Schalten der Fontäne.
  2. Einen Homematic IP Bewegungsmelder – außen, weiß ➤ oder einen Homematic IP Bewegungsmelder – außen, anthrazit ➤. Dieser erkennt die Bewegung und schaltet anschließend die Fontäne

Um die Fontäne bei erkannter Bewegung einzuschalten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Tippen Sie im Hauptmenü der Homematic IP App unter „Licht und Beschattung“ auf den Menüpunkt „Gruppen“.
  • Tippen Sie auf das + Symbol, vergeben Sie einen Namen für die Funktion und tippen Sie auf „Weiter“.
  • Tippen Sie auf das + Symbol und wählen Sie den Aktor aus, der die Fontäne schaltet aus. Tippen sie anschließend erneut auf „Weiter“.
  • Als Nächstes tippen Sie erneut auf das + Symbol und wählen den Bewegungsmelder – außen aus.
  • Sie können über den Menüpunkt „Einschaltdauer“ nun noch festlegen, wie lange die Fontäne eingeschaltet werden soll, wenn eine Bewegung erkannt wird.

Binden Sie Ihren Pool ins Homematic IP System ein

Homematic IP Pool-Thermometer

Verfügen Sie über einen Pool im Garten, können Sie diesen nun auch in Ihr Homematic IP System einbinden. Die Firma „Pool-Thermometer“ hat durch die Modifikation eines Homematic IP Temperatursensors eine Möglichkeit geschaffen, den eigenen Pool ins Homematic IP System einzubinden. So wissen Sie immer genau, welche Wassertemperatur das Poolwasser gerade hat.

Es handelt sich beim Pool-Thermometer für Homematic IP um ein schwimmendes Thermometer, welches mit Batterien betrieben wird. Das Gehäuse verfügt über zwei Bereiche. Im unteren Teil befindet sich der Temperatursensor. Im oberen, aufschraubbaren Teil befindet sich das Batteriefach. Die beiden Teile sind thermisch isoliert. Der Temperatursensor liegt in einer Tiefe von ca. 26 cm, wodurch eine exakte Temperaturmessung des Wassers möglich ist.

Das Gehäuse besteht aus PVC und der Schwimmring aus PE Schaumstoff.

Alexa, wie warm ist es im Pool

Auch die Sprachausgabe der Pooltemperatur über die Sprachsteuerungen Amazon Alexa und Google Assistant ist problemlos möglich

Das Poolthermometer für Homematic IP finden Sie hier: Pool-Thermometer ➤

Noch Fragen?

Haben Sie Fragen zum Homematic IP System

Dann sind wir Ihr Ansprechpartner bei allen Smart Home Lösungen und Fragen zur Hausautomation mit Homematic IP.

Wir beraten Sie gerne kostenlos unter der Rufnummer 02275-919644 oder schicken Sie eine E-Mail an office@contronics.de.

Viele Grüße
Ihr contronics Team