Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich: 02275-919644
Hotline: 02275-919644 | Homematic Shop
Logo

Homematic Hausautomation
und Gebäudeautomation

Homematic Hausautomation
und Gebäudeautomation

 

Startseite > contronics Blog > Kühles Raumklima und smarter Sonnenschutz mit Homematic IP

Kühles Raumklima und smarter Sonnenschutz mit Homematic IP

Wenn im Sommer die Sonne scheint und es draußen warm ist, wird es auch in unseren Häusern und Wohnungen schnell wärmer. Die Raumtemperatur kann dabei schnell über die eigene Wohlfühltemperatur ansteigen. Welchen Einfluss das Wetter auf das Raumklima hat und welche Faktoren dabei eine wichtige Rolle spielen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Faktoren mit dem Homematic IP System positiv beeinflussen können und bei höheren Temperaturen Ihre Räume effektiv kühlen.

Kühles Raumklima und smarter Sonnenschutz mit Homematic IP  - Title

In diesem Zusammenhang stellen wir Ihnen außerdem die neuen Sonnenschutz-Rollos (Innen) von erfal – powered by Homematic IP ausführlich vor.


Das Wetter und der Einfluss auf unser Raumklima

Das Wetter hat einen großen Einfluss auf unser Raumklima. Wie wir das Raumklima empfinden und wann wir uns wohlfühlen ist für jeden individuell unterschiedlich. Es hängt jedoch immer an folgenden Faktoren:

  • Lufttemperatur
  • Luftfeuchtigkeit & Luftbewegung
  • Wärmestrahlung

Lufttemperatur

Die Lufttemperatur ist die Temperatur der Umgebungsluft ohne eine Einwirkung von Wärmestrahlung wie zum Beispiel Sonnenstrahlung hinter einem Fenster. Erfahrungsgemäß liegt die optimale Lufttemperatur zwischen 18 (Schlafzimmer) und 24 °C (Badezimmer). Im Wohnzimmer liegt die Temperatur bei 20 bis 22 °C.

Luftfeuchtigkeit & Luftbewegung

Der in der Luft enthaltende Wasserdampf wird als Luftfeuchtigkeit bezeichnet. Je höher die Lufttemperatur ist, desto mehr Wasserdampf kann die Luft aufnehmen und desto höher kann die Luftfeuchtigkeit steigen. Erfahrungsgemäß liegt der optimale Wert für die relative Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen zwischen 40 % - 60 %.

Mehr zum Thema Luftfeuchtigkeit erfahren Sie hier ➤.

Auch die Luftgeschwindigkeit beeinflusst das Wohlbefinden in Räumen. Je schneller die Luft am Körper vorbei strömt, desto mehr Wärme wird ihm entzogen. Erfahrungsgemäß empfinden wir Luftgeschwindigkeiten zwischen 0,1 und 0,15 m/s als angenehm. Steigt die Innentemperatur auf mehr als 26 °C an, können auch Luftgeschwindigkeiten von 0,2 m/s angenehm sein.

Wärmestrahlung

Auch wenn die Lufttemperatur im optimalen Bereich liegt, kann die Wärmestrahlung einen erheblichen Einfluss auf das Wohlempfinden nehmen. Einstrahlendes Sonnenlicht durch ein Fenster wird schnell als unangenehm empfunden. Ebenso wirken sich kalte Wände negativ auf das Wohlbefinden aus, da Sie dem Körper Wärme entziehen.

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie mit verschiedenen Homematic IP Komponenten positiven Einfluss auf die unterschiedlichen Faktoren nehmen, um Räume effektiv zu kühlen und das Wohlbefinden zu steigern.

Die Nachfolgende Grafik zeigt das ideale Raumklima in den unterschiedlichen Räumen.

Ideales Raumklima
Raum Optimale Temperatur Optimale Luftfeuchtigkeit
Badezimmer 20 - 23 °C 50 - 70 %
Kinderzimmer 20 - 23 °C 40 - 60 %
Wohnräume & Arbeitsräume 20 - 23 °C 40 - 60 %
Küche 18 - 20 °C 50 - 60 %
Schlafzimmer 17 - 20 °C 40 - 60 %
Flur 15 - 18 °C 40 - 60 %
Keller 10 - 15 °C 50 - 65 %

Die Wohnung smart kühlen mit Homematic IP

Einfluss auf die Lufttemperatur

Moderne Fußbodenheizungen verfügen über eine Kühlfunktion. Die Kühlfunktion Ihrer Fußbodenheizung nutzen Sie ebenfalls mit Ihrem Homematic IP System. Wie die Kühlfunktion funktioniert und wie Sie diese konfigurieren, erfahren Sie hier ➤.

Auch Klimageräte, die über einen herkömmlichen Stromanschluss verfügen, schalten Sie automatisch mit Homematic IP.

Sie benötigen folgende Homematic IP Komponenten:

Um ein Klimagerät abhängig von der Raumtemperatur zu schalten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Homematic IP App und wählen Sie im Hauptmenü den Punkt „Automatisierung“ aus.
  • Tippen Sie auf das + Symbol und vergeben Sie einen Namen für Ihre Automatisierung (In unserem Beispiel „Kühlung Wohnzimmer AN“).
  • Wählen Sie als Auslöser „Ist-Temperatur“ und bei Bezug das entsprechende Wandthermostat aus.
  • Als Wert tragen Sie die Temperatur ein, ab der die Kühlanlage eingeschaltet werden soll (Vergleichsauswahl: „größer als oder gleich“).
  • Bestätigen Sie die Eingabe jeweils oben rechts mit „Fertig (iOS) bzw. „Bestätigen“ (Android).
  • Tippen Sie nun auf „Aktion“ und als Kategorie wählen Sie „Schalten“ aus.
  • Als Bezug wählen Sie nun den Aktor, der die Kühlanlage schaltet und bei Wert wählen Sie „An“.
  • Bestätigen Sie die Eingabe jeweils oben rechts mit „Fertig (iOS) bzw. „Bestätigen“ (Android).

Damit schaltet sich Ihr Klimagerät nun ab einer von Ihnen definierten Innentemperatur ein.

Erstellen Sie eine weitere Automatisierung für das Ausschalten des Klimageräts. Achten Sie darauf, beim Temperaturwert den Wert einzutragen, ab wann die Kühlanlage ausgeschaltet werden soll und wählen Sie dort die Vergleichsauswahl „kleiner als“.

Einfluss auf die Luftfeuchtigkeit & Luftbewegung

Mit den Homematic IP Wandthermostaten Ihrer Heizungssteuerung wird nicht nur die Lufttemperatur, sondern auch die relative Luftfeuchtigkeit gemessen. Einmal festgelegt, warnt Sie die Homematic IP APP über eine Push-Nachricht auf Ihr Smartphone, sobald ein Wert für die Luftfeuchtigkeit unter,- oder überschritten wird. Darüber hinaus erhalten Sie, abhängig von der Luftfeuchtigkeit außen, eine Empfehlung zum Lüften. Der Wert für den Außenbereich wird entweder über Ihren hinterlegten Standort anhand von Online-Wetterdaten ermittelt oder über einen Luftfeuchtigkeitssensor – außen ➤ bzw. einen Wettersensor ➤.

Auch anhand eines definierten Wertes für die Luftfeuchtigkeit schalten Sie Schalt-Mess-Aktoren oder Schalt-Mess-Steckdosen und damit beispielsweise Luftentfeuchter oder Luftbefeuchter automatisch an- bzw. aus. Gehen Sie dabei wie bei der Automatisierung für die Kühlanlage. Wählen Sie als Auslöser „Luftfeuchtigkeit“ aus und hinterlegen Sie den gewünschten Wert.

Eine weitere Möglichkeit, auf die Luftfeuchtigkeit zu reagieren sind automatische Fenster. Werden diese ebenfalls über einen herkömmlichen Stromanschluss geschaltet, binden Sie diese mit einem Schalt-Mess-Aktor in Ihr Homematic IP System ein. So lassen sich die Fenster ab einer bestimmten Luftfeuchtigkeit automatisch öffnen bzw. schließen. Fügen Sie einer solchen Automatisierung die Zusatzbedingung „Lüften empfohlen“ hinzu.

Einfluss auf die Wärmestrahlung

Wir haben bereits in einigen Beiträgen beschrieben, wie die smarte Rolladensteuerung zum optimalen Raumklima beiträgt. Um die Räume zu kühlen, verfügt das Homematic IP System über einen Wärmeschutz. Mit aktiviertem Wärmeschutz fahren Ihre Rolläden beim Überschreiten einer eingestellten Innentemperatur automatisch auf eine definierte Position herunter. Eine direkte Sonneneinstrahlung (Wärmestrahlung) wird dadurch verhindert und der Raum wird vor Überhitzung geschützt.

Wie Sie den Wärmeschutz aktivieren zeigen wir Ihnen hier ➤.

Doch nicht nur für Rolläden oder Jalousien bietet das Homematic IP System smarte Lösungen. Im nachfolgenden Abschnitt stellen wir Ihnen die neuen Sonnenschutz-Rollos für den Innenbereich von erfal vor.

Die neuen Sonnenschutz-Rollos – Innen von erfal powered by Homematic IP

Die neuen Sonnenschutz-Rollos – Innen von erfal powered by Homematic IP

Mit den neuen Sonnenschutz Rollos für den Innenbereich steuern Sie einfach und bequem Ihre elektrischen erfal-Akku-Sonnenschutzrollos.

Steuern Sie das Sonnenschutz-Rollo mit der Homematic IP App. Erstellen Sie Zeitprofile oder koppeln Sie es mit weiteren Homematic IP Produkten wie Tastern, Fernbedienungen oder Wetter- und Klimasensoren und erstellen Sie schnell und einfach Ihre Wunsch-Szenarien.

Übrigens: Ihre Rolladensteuerung und auch die neuen Sonnenschutz-Rollos von erfal lassen sich per Sprachsteuerung mit Amazons Alexa und jetzt auch mit dem Google Assistant nutzen.

erfal Sonnenschutz-Rollo

In unserem Shop finden Sie die Sonnenschutzrollos in verschiedenen Farb- und Größenvarianten. Bis zu einer Rollogröße von max. 180 x 230 cm.

Das Sonnenschutz-Rollo bietet einen effektiven Schutz gegen direkte Sonneneinstrahlung, aber auch gegen neugierige Blicke. Zehn unifarbene Stoffe mit unterschiedlichen Transparenzen – von durchscheinend bis abdunkelnd – stehen zur Auswahl, wodurch der Sonnenschutz von erfal perfekt in moderne Wohnräume passt.

Die Montage ist dank Clipbefestigung für Wand und Decke sehr einfach. Eine Fensterflügelmontage mit Klemmträgern ist bis zu einer Rollogröße von max. 120 x 160 cm ebenso möglich. Der leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku ermöglicht eine mehrmonatige Laufzeit. Der Akku ist unsichtbar im Rollo integriert und kann durch das 5 Meter lange Kabel am Ladegerät durch Einstecken des Ladesteckers am Rollo sehr einfach geladen werden.

Produkteigenschaften:

  • Soft-Start-Stop-Funktion für ruhige Bewegung
  • Einstellbare Motorgeschwindigkeit
  • Montage per Halteclip, wahlweise bis 120 x 160 cm per Klemmträger
  • Kabelloser Betrieb dank Akku-Funk-Antrieb (Bei 2 Fahrten pro Tag ca. 6 Monate Laufzeit mit einer Akku-Ladung)
  • Per Sprache mit Amazon Alexa und Google Assistant steuerbar

Inklusive:

  • Rollo auf Trägerprofil vormontiert inkl. Akku-Funk-Antrieb Ease
  • Clipbefestigung inkl. Befestigungsmaterial (Schrauben und Dübel)
  • Klemmträger weiß (1 Paar) bis Größe 120 x 160 cm zur Fensterflügelmontage
  • Ladegerät mit 5 m Kabel im separaten Karton inkl. 2 Netzstecker für EU und UK + Anleitung Ladegerät Ease
  • Montage- und Produktanleitung
  • Montagehandschuhe Baumwolle (1 Paar) und Pflegehinweis

Hinweis: Kompatibel mit dem Homematic IP Access Point. Ein Betrieb mit CCU3/CCU2 ist nicht möglich.

Aufmaß und Stoffabzugsmaß:

erfal Sonnenschutz - Aufmaß und Stoffabzugsmaß

Wand- / Deckenmontage mit Halteclip gekröpft:

erfal Sonnenschutz - Wand- und Deckenmontage mit Halteclip

Fensterflügelbefestigung mit Klemmträger smart Langloch:

erfal Sonnenschutz - Fensterflügelbefestigung mit Klemmträger smart Langloch


Zum smarten Sonnenschutz von erfal im contronics Shop ➤

Noch Fragen?

Haben Sie Fragen zum Homematic IP System

Dann sind wir Ihr Ansprechpartner bei allen Smart Home Lösungen und Fragen zur Hausautomation mit Homematic IP.

Wir beraten Sie gerne kostenlos unter der Rufnummer 02275-919644 oder schicken Sie eine E-Mail an office@contronics.de.

Viele Grüße
Ihr contronics Team